Liebe Grüße von Pia. 08.02.2015 Sonntag

Liebes Team vom Tierschutzhof Pusia,
 
Vielen Dank für Eure lieben Weihnachtsgrüße, über die wir uns sehr gefreut haben.
 
Um Euch zu zeigen, daß ich mich bei meinem Frauchen Helga
und meinem Herrchen Hans sehr wohl fühle, erhaltet Ihr zwei Bilder
 
- im Garten, meinem Lieblingsplatz fürs Tollen und Spielen
 
- in meinem sehr gemütlichen Schafsessel
 
Besonders liebe ich unsere ausgedehnten Spaziergänge, am liebsten ohne Leine,
und die täglichen Ausflüge mit dem Auto.
Helga und Hans loben mich immer wieder, wie mustergültig ich mich auf allen
Spaziergängen verhalte. Andere Hunde treffe ich sehr gerne, aber wenn sie anfangen, zu bellen,
finde ich das nicht schön, aber ich laufe einfach weiter.
 
Wenn die vielen Enkelkinder (ingesamt sechs) zu Besuch kommen, ist das eine lebhafte,
schöne Abwechslung und wir haben uns alle sehr gern.
   Beim Fressen, das mir immer bestens schmeckt, haben wir Meinungsverschiedenheiten,
denn ich will immer mehr, als ich bekomme. Aber irgenwie scheinen Helga und Hans  
recht zu haben, denn ich habe ganz schön abgespeckt, und das scheint Helga und Hans
und auch mir ganz gut zu gefallen.
 
Wir sind Euch sehr dankbar, daß Ihr uns zusammengebracht habt.
 
Viele liebe Grüße, auch von Helga und Hans,
 
Eure fast immer fröhliche PIA

Pia

Pia1

Pia2


Liebe Grüße von Lennox. Montag den 02.02.2015

Guten morgen

Lennox ist angekommen. Er versteht sich super mit Mandy. Weg will er hier nicht mehr, denn er hat sich in Mandy verliebt.
Im Anhang sende ich Ihnen Bilder mit. Ein Video folgt wegen der Datenmenge gesondert.

Liebe Grüße
Dieter T.


Labelle und ihren Liebling Sessel. Samstag den 31.01.2015

Liebe Frau Konarski,
das hier ist mein Lieblingsplatz. Dort verbringe ich die meiste Zeit des Tages.
Freunde habe ich auch schon gefunden.
Herrchen geht jeden Mittwoch mit mir in den Hundeverein. Es macht mir sehr viel
Spaß, zumal ich dort auch andere Hunde kennen lerne. Letzten Mittwoch waren wir
in der Stadt und auf dem Bahnhof und sind auch mit dem Fahrstuhl auf
verschiedene Bahnsteige gefahren. Das war vielleicht spannend, vor allem die
anfahrenden und abfahrenden Züge. Zuerst habe ich mich bei dem Lärm erschrocken,
dann hat aber mich Herrchen mit kleinen Würstchen und anderen Leckereien
verwöhnt und ich habe mich an dem Lärm gewöhnt.
Herrchen muß sehr viel Zeit haben, denn er geht mit mir viel spazieren, sodass
ich n der Zwischenzeit nicht nur mein neues Zuhause kennen gelernt habe, sondern
auch schon die nähere und weitere Umgebung.
Ich grüße Sie ganz herzlich mit einem fröhlichen Bellen.
Labelle

Labelle heim1


Liebe Grüße von Frida " die Mutter der Hundenation", Donnerstag den 29.01.2015

Hallo Frau Konarski!
Erstmal vielen Dank für die Weihnachtspost. Frida hat das Leckerliii geschmecktSmiley Sie hat sich gut bei uns eingelebt, und ist eine tolle Hündin ohne Probleme! Wir gehen zur Hundeschule
und lernen zusammen! Sie kommt mit allen super zurecht, bekommt genug Auslauf und ist sehr zufrieden. Sie ist eine absolute Bereicherung für unsere Familie, wir haben sie alle ins Herz
geschlossen. Ich schicke Ihnen ein paar Fotos, und tschüß bis bald
 
Liebe Grüße
Gaby Simon